MIL


Startseite   über uns   Motorräder   Berichte

__________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________

 

Wir sind ein Verein deren Mitglieder eins verbindet:

Das Motorradfahren.

 

Aktuell:

Zurzeit sind wir, inklusive unserer beiden Ehrenmitglieder, 12 Mitglieder.

Wir sind eine kleine aber eingeschworene Gruppe von Freunden,

die ein Hobby teilen. Das Motorradfahren.

 

Wir treffen uns jeden Freitag in unserem Clubheim in Blankensee.

Da werden dann die Pläne für Ausfahrten, Partys und sonstige Unternehmungen “geschmiedet“.

Wir sind eine lustige und gesellige Truppe, und wir beschränken uns nicht nur auf motorradtypische Sachen.

Diese stehen jedoch klar im Vordergrund.

 

So starten wir an manchen Wochenenden spontan kleinere Ausfahrten durch unser schönes Schleswig-Holstein.

Dann kehren wir meist in ein Café ein und kosten deren Torten.

 

Wie Alles begann:

Anfang der 80er Jahre fuhr eine Gruppe von Lübecker Motorradfahrern und Motorradfahrerinnen

gemeinsam durch die Lande.

Am 15. Januar 1983 trafen sich dann 12 von ihnen, um aus der lockeren Gruppe einen Verein zu machen.

 

Es stand von Anfang an fest, dass es kein MC und kein Colour sein sollte.

Wir wollten trotz Vereinsstatuten ein lockerer Club ohne Zwänge und Vereinsmeierei sein.

Aber ein eingetragener Verein sollte es trotzdem sein.

 

Mit dem Namen haben wir es uns nicht leichtgemacht.

Man wollte sich von vornherein damit von anderen Motorradgruppen unterscheiden.

Das Ergebnis kennt ihr.

 

Mit dem Vereinsemblem war es da schon wesentlich einfacher.

Was sich auch als schwierig erwies, war die Geschichte mit dem eingetragenen Verein.

Dies dauerte dann bis zum 27. Juni 1991.

 

Im Jahre 1988 schlossen wir uns dem Bundesverband der Motorradfahrer an,

sind aber seit 1996 "nur" noch kooperatives Mitglied im BVDM.

 

Start zu unserer Vatertagstour 2005

 

Mitglieder:

Wie schon erwähnt hat sich die MIL mit 12 Mitgliedern im Januar gegründet.

Und von Anfang an waren Frauen als vollwertige Mitglieder dabei.

Im März wurden dann die ersten beiden Aufnahmeanträge gestellt,

und nach einer dreimonatigen Probezeit hatte der Club zwei neue Mitglieder.

Über die Jahre schwankte die Mitgliederzahl meist um die 15 Personen.

Zu „Hochzeiten“, als wir noch kein Clubheim hatten, und der Vereinsbeitrag bei einer DM im Monat lag,

wuchsen wir zeitweise auf knapp über 30 Personen.

Über die Jahre haben ca. 150 Leute einen Aufnahmeantrag abgegeben.

 

Während einer Ausfahrt 2009

 

Clubheim:

Anfangs traf man sich jeden 2. Freitag privat.

Irgendjemand erklärte sich immer bereit, seine gute Stube zur Verfügung zu stellen.

Danach wurde eine Kneipe zu unserem Treffpunkt, bis wir von der Hansestadt Lübeck

im „Zentrum“ (einer Jugendeinrichtung der Stadt) einen Raum zur Verfügung gestellt bekamen.

 

Dann hatten wir die Möglichkeit, eine alte Halle in der Nähe von Parin zu unserem Clubheim umzubauen.

Es wurde mit viel Engagement und Schweiß gearbeitet, um unseren Traum vom eigenen Clubheim zu realisieren.

Zumal die Halle so weit abgelegen war, dass wir dort Tun und Lassen konnten, was wir wollten.

Leider führte das dazu, dass unsere Arbeit vom Wochenende während der Woche von Vandalen zerstört wurde.

Woraufhin wir uns entschlossen uns eine andere Bleibe zu suchen.

 

Fündig wurden wir in Stockelsdorf.

Dort bekamen wir in der Villa Jebsen

(einer ähnlichen Einrichtung der Gemeinde wie dem „Zentrum“)

einen Raum zu unserer Verfügung.

 

Aber der Traum vom eigenen Clubheim blieb.

Bis sich die Gelegenheit bot, einen alten Schweinestall in der Nähe von Wulfsfelde umzubauen.

Wir schufen ein Clubheim nach unseren Wünschen.

Ein großer Tresen und genug Platz für gesellige Treffen und anständige Feiern.

Dort blieben wir bis zum Jahre 2000.

 

Dann nahmen wir das Angebot an, einen Kellerraum im Gewerbepark Blankensee

nach unseren Vorstellungen auszubauen.

Und dort treffen wir uns seitdem jeden Freitag zu unserem Clubabend.

 

Start zur Saisonabschlussfahrt 2010

 

Treffen:

Da wir von Anfang an auch zu Motorradtreffen fuhren, wollten wir natürlich auch ein eigenes.

Aber die Suche nach einem geeigneten Platz dauerte bis 1992.

Dann konnten wir endlich zum 1. Hansetreffen nach Dassow einladen.

Dort feierten wir insgesamt 15 Treffen, bis wir 2007 nach Pöhls umzogen.

Unser 24. Hansetreffen mussten wir krankheitsbedingt kurzfristig absagen.

Und danach entschieden wir uns, zukünftig keine Motorradtreffen mehr zu veranstalten.

  

Gruppenfoto 2014 (M.Weinfort)

 

Fahrten zu Motorradtreffen werden meist längerfristig geplant.

Hier haben sich im Laufe unserer Clubgeschichte etliche Freundschaften

zu anderen Bikern und Motorradclubs entwickelt,

die wir durch Besuche verschiedener Treffen von Dänemark bis in die Südpfalz pflegen.

 

Zu unseren jährlichen Veranstaltungen zählen unter anderem ein kleines "Sicherheitstraining",

eine Saisonstart-, Orientierungs- sowie Saisonabschluss-fahrt.

Die Geselligkeit pflegen wir zum Beispiel durch ein Oster- und Pfingstfeuer,

oder durch unseren Adventskaffee.

Für unser MIL-Saisonabschlusswochenende mieten wir uns in ein Hotel oder eine Pension ein,

und bei der MIL-Motorradwoche nutzen wir deren Sonderkonditionen während der Woche.

Außerdem beschließen wir die Motorradsaison mit einer ordentlichen Saisonabschlussfeier.

 

Während unseres Saisonabschlusswochenendes 2016 in Torfhaus im Harz mit Blick auf den Brocken.

 

Wichtig ist bei uns die Zwanglosigkeit.

Motorradfahren ist unser Hobby, und das soll es auch bleiben.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Deshalb haben wir keine Pflichtveranstaltungen oder andere Clubzwänge.

Und keine Angst vor einem eingetragenem Verein.

Die einzige Mitgliederpflicht ist die Zahlung des Mitgliedsbeitrages!

 

Wenn wir jetzt euer Interesse geweckt haben, probiert es doch einfach mal aus.

Unser Clubheim ist (fast) jeden Freitag auch für Gäste geöffnet.

(Ausnahmen stehen auf unserer Startseite)

Schaut freitags gerne vorbei, oder macht die eine oder andere Ausfahrt mit.

 

nur ein kleiner Teil unserer vielen Pokale

.

Hier noch ein paar Eckdaten unseres Vereins:

- Gegründet haben wir uns am 15. Januar 1983.

- Seit dem 27. Juni 1991 sind wir ein eingetragener Verein.

- Im Jahre 1988 schlossen wir uns dem Bundesverband der Motorradfahrer an,

sind aber seit 1996 "nur" noch kooperatives Mitglied im BVDM.

 

 

 

(Gruppenfoto 2014: M.Weinfort)

 

(Gruppenbild 2017)

 

nach oben

 

___________________________________________________________________________________

© 2018 Motorrad Initiative Lübeck e.V.
Impressum / Datenschutz   |   Kontakt    |   Anfahrt